Kammerkonzerte «Am Bruckwald»
 
Sozialtherapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft

Am Bruckwald 1, 79183 Waldkirch
fünfmal jährlich sonntags um 11 Uhr

 


2014
12.1. “Die mit den Schlägeln tanzen”:
eine Zeitreise für zwei Marimbas
Katarzyna Myćka und Franz Bach spielen Werke von J.S.Bach, Tschaikowski, Ravel, Piazzola und anderen
16.3.  Oboe, Viola und Klavier Jaime González, Patrick Jüdt und Siglind Bruhn spielen Werke von
Josef Fiala, Hugo Kauder und Charles Martin Loeffler
18. 5. Tango-Trio “Tinta Roja” mit Annette Ronkov-Riessner, Bandoneon, Marie Schmidt, Violoncello
und Olivia Shurmann, Klavier
21.9. Trio Cordato Doris Marronaro, Flöte, Katja Schill-Mahni, Violine, und
Werner Fischer, Gitarre
30.11. Das Merula-Ensemble spielt Duos und Trios von Bruch, Bozza und Saint-Saëns  Sonja Villforth, Klarinette, Clarens Bohner, Fagott, und
Siglind Bruhn, Klavier
2013
13.1.

“Himmlische Klänge”: Werke von
Bach, Mozart und Debussy
Doris Marronaro (Flöte) und Kirsten Ecke (Harfe)

10.3.

Romanzen und Poème: Duos und Trios von Beethoven, Schumann und Brahms
Christian Ostertag (Violine), Fritz Schwinghammer (Klavier) und
John Manganaro (Horn)
5.5.
Merula-Ensemble: Romantische französische
Trios und Duos für Oboe, Fagott und Klavier
Jaime Ganzález (Oboe), Clarens Bohner (Fagott) und Siglind Bruhn (Klavier)
6.10.

Arte-Saxonphonquartett Basel spielt sein beliebtes Programm “Different Worlds” Beat Hofstetter, Sascha Armbruster, Andrea Formenti und Beat Kappeler

24.11.
Das “immer musik”-Streichtrio spielt
Werke von Mozart, Schubert und Beethoven
Lisa Immer (Violine), Sebastian Wohlfahrt (Viola) und
Gesine Queyras (Violoncello)
8.12. Sonderkonzert zum Advent: Klaviermatinee Valentin Egel spielt Werke von Bach , Beethoven, Berg und Brahms

2012



15.1. Barocke Lieder und Arien Gotthold Schwarz (Bariton), Siegfried Pank (Gambe) und
Hans Christoph Becker-Foss (Orgel)
18.3. Lateinamerikanisches vom Barock
bis zum Tango
Thomas Kolfhaus (Flöte) und Wolfgang Schubart (Gitarre)
13.5.  Duos und Trios von Haydn, Saint-Saens und Dvořák Jaime González (Oboe), Clarens Bohner (Fagott)
und Siglind Bruhn (Klavier)
 23.9. Werke verschiedener Epochen und Stile für Violoncello-Quartett “Die Vier EvangCellisten”
(Markus Jung, Hanno Riehmann, Lukas Dihle und Mathias Beyer)



2011

9.1. Die Hamburg Chmaber Players spielen Duos und Trios von Mozart, Hindemith und Ravel Ian Mardon (Violine), Julia Mensching (Viola) 
und Rolf Herbrechtsmeyer (Violoncello)
20.3. Brasilianische Cellokompositionen Walter-Michael Vollhardt (Violoncello) und Christoph Flick (Klavier)
29.5. Das Merula-Ensemble spielt Duos und Trios von Beethoven, Schumann und Glinka Nils Schönau (Klarinette), Clarens Bohner (Fagott)
und Siglind Bruhn (Klavier)
18.9. Das Imasi-Trio spielt Klaviertrios von Mozart, Dvořák und Mendelssohn Ines Then-Bergh (Violine), Maria-Luise Leihenseder-Ewald (Violoncello)
und Siglind Bruhn (Klavier)
27.11. Volksliedbearbeitungen aus aller Welt Anne-May Krüger (Mezzosopran) und Beate Anton (Harfe)



2010

17.1. Streichquartette von
Mozart, Beethoven und Schumann
Katja Schill-Mahni und Michael Dinnebier (Violine),
Dörte Weiblen (Viola) und Markus Tillier (Violoncello)
28.3. Lieder und Arien von
Haydn, Schumann, Wagner und Dvořák
Barbara Ostertag (Mezzosopran) und Siglind Bruhn (Klavier)
9.5.  Solos, Duos, und Trios von
Piazzolla, Villa-Lobos, Ibert, Ravel etc.
Doris Marronaro (Flöte), Werner Fischer (Gitarre)
und Wolfgang Kölmel (Kontrabass)
26.9. Duos und Trios von
Mozart, Bridge und Loeffler
Alexander Ott (Oboe), Jean-Christophe Garzia (Viola)
und Siglind Bruhn (Klavier)
21.11. Improvisationen für
Schlag-  und Blasinstrumente
Mike Svoboda (Posaune, Alphorn, Didgeridoo etc.)
und Michael Kiedaisch (Percussion, Steeldrum, Akkordeon etc.)



2009

18.1. Solos und Duos von
Tcherepnin, Bartók, Desportes  etc.
Tilmann Collmer (Schlagwerk) und Siglind Bruhn (Klavier)
15.3. Blechbläserquintette aus dem
16. bis 20. Jahrhundert
Rudolf Mahni und Marc Oberle (Trompete), Isabel Forster (Horn),
Hubert Mayer (Posaune) und Hellmut Karg (Tuba)
10.5. Duosonaten von
Beethoven, Dvořák und Schubert
Katja Schill-Mahni (Violine) und Siglind Bruhn (Klavier)
18.10. Posaunenquartette
aus vier Jahrhunderten
Hans Skarba, Hubert Mayer und Roman Viehöver (Posaune),
Hellmut Karg (Tuba)
22.11. Duos und Trios von
Beethoven, Devienne und Poulenc
Jaime González (Oboe), Clarens Bohner (Fagott)
und Siglind Bruhn (Klavier)



2008

24.2. Blechbläserquintette aus dem
16. bis 20. Jahrhundert
Rudolf Mahni und Marc Oberle (Trompete), Isabel Forster (Horn),
Hubert Mayer (Posaune) und Hellmut Karg (Tuba)
20.4. Duo-Sonaten von
Mozart, Debussy und Brahms
Ines Then-Bergh (Violine) und Hans-Georg Gaydoul (Klavier)
15.6. Lieder, Arien und Duosonaten
von Mozart und Ravel
Sigrun Schell (Sopran), Katja Schill-Mahni (Violine)
und Siglind Bruhn (Klavier)
5.10. Streichquartette von
Haydn, Barber, Mendelssohn-Bartholdy
Katja Schill-Mahni und Michael Dinnebier (Violine),
Dörte Mechlinsky (Viola) und Markus Tillier (Violoncello)
30.11. Bläserquintette und -sextett von
Reicha, Poulenc, Ibert etc.
 Doris Marronaro (Flöte), Magdalena Maekawa (Oboe),
Sonja Vilforth (Klarinette), Isabel Forster (Horn),
Susanne Keck (Fagott) und Siglind Bruhn (Klavier)



2007

13.5. Duos und Trios von
Mozart und Schumann
Katja Schill-Mahni (Violine), Iain Semple (Klarinette)
und Siglind Bruhn (Klavier)
9.9. Streichquartette von
Mozart, Beethoven, Borodin
Katja Schill-Mahni und Michael Dinnebier (Violine),
Dörte Mechlinsky (Viola) und Lusine Arakelyan (Violoncello)
18.11. Duos und Trios von
Bach, Beethoven, Danzi und Haydn
Doris Marronaro (Flöte), Lusine Arakelyan (Violoncello)
und Siglind Bruhn (Klavier)



zurück zu Siglind Bruhn, pianist                            zurück zu Sozialtherap. Gemeinschaft „Am Bruckwald“